So öffnen Sie ein ISO-Image unter Windows 7, 8 und 10

Unter Windows 8 und 10 bietet Windows endlich eine integrierte Möglichkeit, ISO-Disc-Image-Dateien zu öffnen. Wenn Sie Windows 7 verwenden, benötigen Sie ein Drittanbieterwerkzeug.

Einbinden eines ISO-Images unter Windows 8, 8.1 oder 10

So öffnen Sie ein ISO-Image unter Windows 7, 8 und 10

Unter Windows 8 und 10 hat Windows die eingebaute Fähigkeit, sowohl iso datei öffnen windows 7 als auch virtuelle VHD-Festplatten-Image-Dateien zu öffnen. Du hast drei Möglichkeiten. Du kannst es:

Doppelklicken und öffnen

Doppelklicken Sie auf eine ISO-Datei, um sie zu öffnen. Dies funktioniert nicht, wenn Sie ISO-Dateien mit einem anderen Programm auf Ihrem System verknüpft haben.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine ISO-Datei und wählen Sie die Option „Öffnen“.

Wählen Sie die Datei im Datei-Explorer aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „Öffnen“ unter der Registerkarte „Disk Image Tools“ im Ribbon.

Sobald Sie das Disk-Image eingelegt haben, erscheint es als neues Laufwerk unter diesem PC. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk und wählen Sie „Auswerfen“, um die ISO-Datei zu entfernen, wenn Sie fertig sind.

Einbinden eines ISO-Images unter Windows 7 oder Vista

Unter älteren Versionen von Windows benötigen Sie eine Anwendung eines Drittanbieters, um ISO-Image-Dateien einzubinden. Wir mögen WinCDEmu, ein einfaches und quelloffenes Disketten-Montageprogramm. Es unterstützt ISO-Dateien und andere Disk-Image-Formate.

WinCDEmu ist sogar unter Windows 8 und 10 nützlich, wo es Ihnen erlaubt, die BIN/CUE-, NRG-, MDS/MDF-, CCD- und IMG-Bilddateien zu öffnen, für die Windows immer noch keine integrierte Unterstützung bietet.

Installieren Sie WinCDEmu und geben Sie ihm die Berechtigung, den benötigten Hardwaretreiber zu installieren. Nachdem Sie dies getan haben, doppelklicken Sie einfach auf eine Disk-Image-Datei, um sie einzuhängen. Sie können auch mit der rechten Maustaste auf eine Disk-Image-Datei klicken und im Kontextmenü auf „Laufwerksbuchstabe und Einbinden auswählen“ klicken.

Sie sehen eine einfache Oberfläche zur Auswahl des Laufwerksbuchstaben und andere grundlegende Optionen. Klicken Sie auf „OK“ und das eingebundene Image wird unter Computer angezeigt. Um das Disk-Image zu entfernen, wenn Sie fertig sind, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das virtuelle Diskettenlaufwerk und wählen Sie „Auswerfen“.